Der Termin für die nächste Direktwahl des Bürgermeisters in Eschenburg ist der 04.09.2016, eine eventuelle Stichwahl findet am 18. September statt. Das hat die Gemeindevertretung in ihrer Sitzung am 29.04.2015 beschlossen.

Der Termin im September war aufgrund der Sommerferien (18.07. – 26.08.2016) so festgelegt worden. Eine Zusammenlegung mit der Kommunalwahl, die am 6. März stattfindet, war aufgrund der Fristenregelung nicht möglich: Den Wahlzeitraum legt der Paragraf § 42 Abs. 3 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) fest:

„Die Wahl des Bürgermeisters ist frühestens sechs und spätestens drei Monate vor Freiwerden der Stelle, bei unvorhergesehenem Freiwerden der Stelle spätestens nach vier Monaten durchzuführen. Bei der Bestimmung des Wahltags nach § 42 KWG kann von dem jeweils geltenden Zeitrahmen bis zu drei Monate abgewichen werden, wenn dadurch die gemeinsame Durchführung der Wahl des Bürgermeisters mit einer anderen Wahl oder Abstimmung ermöglicht wird.“

Da die neue Amtszeit am 1. Januar 2017 beginnt, hätte der Termin für die Direktwahl des Bürgermeisters in Eschenburg ausnahmsweise höchstes bis zum 1. April vorgezogen werden können, nicht aber bis in den März hinein.

Und außerdem muss ja auch die Arbeit in der Gemeinde weiterlaufen, wenn am 6. März Gemeindevertretungneu gewählt wird und danach Positionen in Ausschüssen und Gemeindevorstand neu zu besetzen sind.

Und auch danach gibt es noch genug zu tun, weshalb ich bei der Bürgermeister-Wahl am 4. September zur Verfügung stehe.

Allen eine gute Wahl, auch schon am 6. März!

Denn: Miteinander geht alles, gegeneinander wenig oder gar nichts.

Schreibe einen Kommentar